-
Am 08 September 2013 um 13:09 | letzter Update 08 September 2013 um 20:33

German Inline Cup: Rumpus und Guyader gewinnen in Geisingen


German Inline Cup: Rumpus und Guyader gewinnen in Geisingen


Ein deutscher und ein französischer Sieg in Geisingen im Rahmen des German Inline Cups. Bei den Damen gab es sogar einen Dreifachsieg. Das sind ja beinahe kolumbianische Verhältnisse! Wir gratulieren ganz herzlich!

Das Rennen der Frauen 

Besser konnte es doch gar nicht laufen. Und zudem steht die deutsche Firma Powerslide mit auf dem Podest. Das gibt es auch nicht in der Formel 1. Wir freuen uns ganz herzlich darüber hier, drücken schon einmal für das nächste Rennen die Daumen.

 

Das Rennen der Männer 

Yann Guyader zieht zwar nicht mehr die Nationalfarben seines Landes über, aber er ist und bleicht der herausragende Skater Franreichts und stellt das dieses Jahr auch wieder ausreichend unter Beweis. Unterstützt wird er dabei von der Firma EOSkates, die in Illkirch auf der anderen Rheinseite im Elsass angesiedelt ist, aber auch in Berlin in der Zwischenzeit einen Shop hat. Knapp war es am Ende, doch Guyader konnte sich im Sprint gegen den Schweiser Severin Widmer und Felix Rjihnen (Powerslide) durchsetzen.

Das letzte Rennen des German Inline-Cups findet dann am 13. Oktober in Köln statt, wo es für Widmer und Ulbrich darum geht, ihre Spitzenplätze in der Gesamtwertung zu verteidigen.

 

Die Ergebnisse

Fitness Frauen

  1. Ramona Härdi
  2. Jasmin Günthert
  3. Cornelia Käser

vollständige Ergebnisse Fitness Frauen

Fitness Männer

  1. Benjamin Feer
  2. Marco Grünenfelder
  3. Philip Keel

vollständige Ergebnisse Fitness Männer

Speed Frauen

  1. Katharina Rumpus
  2. Sabine Berg
  3. Katja Ulrbich

vollständige Ergebnisse Elite Frauen

Speed Männer

  1. Yann Guyader
  2. Severin Widmer
  3. Felix Rijhnen 

vollständige Ergebnisse Elite Männer

Foto : Swiss Skate Team



Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung