-
Am 04 September 2013 um 09:09 | letzter Update 04 September 2013 um 22:27

Europameisterschaft 2013 Rink-Hockey U17: Frankreich - Deutschland 4:1


Europameisterschaft 2013 Rink-Hockey U17: Frankreich - Deutschland 4:1


Nach der Niederlage gegen Portugal musste ein Sieg gegen die favorisierten Franzosen her. Die deutsche Mannschaft eröffnet auch den Torreigen, der dann jedoch einseitig durch die französische Mannschaft fortgesetzt wird. Das Halbfinale ist damit mehr als in die Ferne gerückt.

Deutschland hat damit gegen die beide stärksten Gegner klar verloren. Gegen Andorra und Israel sollte es leichter werden. Doch nach zwei Niederlagen ist der Weg ins Halbfinale eigentlich versperrt. 

Frankreich kämpft nun gegen Portugal um den ersten Platz in der Gruppe.

Deutsche Tore

  • 2'07" Abdalla (G)

Französische Tore

  • 8'44" B.Di Benedetto (F)
  • 12'41" Herman (F)
  • 0'23" Herman (F) 2. Halbzeit
  • 6'03" R.Di Benedetto (F) 2. Halbzeit

Frankreich : Mengy, B.Di Benedetto, Herman, R.Di Benedetto, Rault.  Podevin, Gefflot,  Savreux, Rousseau, Durand.
Coach: Herin.

Deutschland : Klotzbücher, Broich, Abdalla, Rath, Strieder, Gatermann, Becker, Lederer, Kolher, Mensah.
Coach: Reinert.

Schiedsrichter: De La Hera, Mayor (Spa).

Foto : Marzia Cattini (CERH.EU)

Mattis Rault et les siens ont su s’extirper du piège allemand pour se diriger vers les demi-finales.



Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung