-
Am 15 June 2013 um 20:06 | letzter Update 11 July 2013 um 22:36

World Inline Cup in Ostrava : Guyader und Novotná vorne


World Inline Cup in Ostrava : Guyader und Novotná vorne


Die 4. Etappe des World Inline Cups fand in Ostrava statt mit einer ungeheuren Anzahl von vertretenen Ländern wie Venezuela, Mexico, Kolumbien, Österreich, Frankreich aber auch alle slavischen Länder wie Tschechien, Polen, Slovenien, Russland etc.

Frauen : Kateřina Novotná endlich Erste !

Bei den Damen hat die vielfach gekürte Short-Track-Meisterin Katerina Novotna endlich ihren ersten Weltcup-Sieg nach drei aufeinander folgenden 2. Plätzen in Ostrava geholt. Schon in der dritten von 11 Runden hat sie versucht, sich vom Peloton abzusetzen, doch wurde in der 7. Runde wieder eingeholt. Doch im Sprint konnte sie sich dann gegen acht weitere Konkurrentinnen durchsetzen.

Männder : Yann Guyader sprintsicher

116 Skater waren am Start, doch schnell haben sich ca. 20 Skater unter Führung von Yann Guyader (EOSkates) abgesetzt. Begleitet wurde er unter anderem vom Uus Maa Team und den Skatern der tschechischen Nationalmannschaft und dem Swiss Skate Team.

Auf der letzten Runde hat Michale Achermann vom Swiss-Skate-Team versucht, sich abzusetzen, wurde jedoch eingeholt und schliesslich hat Yann Guyader die Entscheidung im Sprint zu seinen Gunsten herbei geführt und Leon Alfredo Moredo und Alexander José Basitas (beide Uus Maa Team, Venezuela) hinter sich gelassen.

Ergebnisse Männer

(Durchschnittsgeschwindigkeit: 36,95 km/h)

  1. Yann Guyader (EOSkates World Team, Frankreich) - 54:29.933
  2. Leon Alfredo Moreno (Uus Maa Team, Venezuela) + 0:00.2
  3. Alexander José Bastidas (Uus Maa Team, Venezuela) + 0:00.2
  4. Severin Widmer (Swis-Skate-Team, Schweiz) + 0:00.2
  5. Cuellar Paez (Mexiko) + 0:00.5 

Ergebnisse Frauen

(Durchschnittsgeschwindigkeit: 31,74 km/h)

  1. Kateřina Novotná (Nationalmannschaft Tschechien) - 1:03:25.283
  2. Marta Nunes (Portugal) + 0:00.4
  3. Alexandra Goss (Polen) + 0:00.6 



Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung