-
Am 17 April 2020 Um 17:12 | Aktualisiert um 17 April 2020 Um 07:39

August Löhner (Österreich) – der Erfinder des Rollschuhs mit drei Rollen

August Löhner (Österreich) – der Erfinder des Rollschuhs mit drei Rollen

August Löhner ist ein weiterer österreichischer Erfinder, der den Rollschuh mit einem Dreirad-System entwickelte...

Von  Alexandre CHARTIER

Biografie von August Löhner

Der Österreicher August Löhner war ein Uhrmacher und stammte aus Wien. Am 19. November 1825 erwarb er das Patent Nr. 598 für die Erfindung seiner „Mechanischen Räderschuhe", drei Jahre nach Robert John Tyers.

Der Rollschuh bestand aus einer Holzsohle. An der Ferse wurden zwei Räder nebeneinander befestigt und am vorderen Teil der Sohle befand sich nur ein Rad. Er baute ein System in die Rädern ein, das das Rückwärtsfahren verhinderte. Das Erscheinungsbild erinnert an ein Dreirad. 

Le patin d'August Löhner

Links

Mise en ligne  den 17 April 2020 - Gelesen 3730 mal

Von :
Fondateur et webmaster de rollerenligne.com. Alexandre est un passionné de roller en général et sous tous ses aspects : histoire, économie, sociologie, évolution technologique... Ne le branchez pas sur ces sujets sans avoir une aspirine à portée de main !

Web google_plus facebook twitter


Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung