-
Am 29 May 2013 Um 10:05 | Aktualisiert um 06 June 2013 Um 11:35

German Inline Cup : Ergebnisse des MittelRhein Marathon von Koblenz

German Inline Cup : Ergebnisse des MittelRhein Marathon von Koblenz

Der 26. mai 2013 war die Dritte Station des German Inlin Cup in Koblenz (Deutschland). Katharina Rumpus (Powerslide Matter) und Severin Widmer (Swiss Skate Team) gewinnen die Wasserspiele von Koblenz

Von 

Raue Wetterbedingungen für die Auflage im Jahr 2013 des Hochwald Mittelrhein Marathon von Koblenz

Arrivée au sprint entre Severin Widmer (Swiss Skate Team) et Julien Levrard (EO Skates)Die 9. Auflage des Hochwald Mittelrhein Marathon war geprägt von Dauerregen, mächtigem Gegenwind und Temperaturen unter 10 Grad Celsius. Dennoch gingen einige hundert motivierte Sportler an den Start und trotzten den äußeren Bedingungen. 

Die Strecke

Die neue Strecke führte in zwei Runden von Bad Salzig nach Hirzenach und zurück und dann den Rhein entlang nach Koblenz.

Speed-Männerrennen : Schweiz siegt

Die Weltklasse-Athleten des Swiss Skate Teams drückten dem Speed-Männerrennen ihren Stempel auf und setzten sich stark in Szene. Immer wieder attackierten sie und reduzierten das Hauptfeld bis zum Halbmarathon-Punkt etwa auf die Hälfte.
Eine Ausreißergruppe mit Severin Widmer, Nicolas Iten (beide Swiss Skate Team, SUI), Julien Levrard (EOSkates Team, FRA), Toni Deubner (Powerslide Sebamed Team, DEU) und Jakob Ulreich (ÖISC-B, AUT) schaffte dann erfolgreichen break-away. Aber nur die beiden Schweizer und der Franzose konnten das Tempo gemeinsam hoch halten.
Severin siegte in 1:08:12 Stunden um eine Rollenlänge vor Julien.

Speed-Frauenrennen

Die kurzfristig nachgemeldeten Mädels vom Powerslide Matter World Team, Katharina Rumpus, Sabine Berg (beide DEU) und Manon Kamminga (NDL) dominierten das Speed-Frauenrennen und machten der GIC-Führenden Jana Gegner (EOSkates Team, DEU) die Titelverteidigung schwer.
Die Entscheidung fiel im Zielsprint der verbliebenen acht Mädels. Junioren-Weltmeisterin Katharina Rumpus gewann in 1:19:26 Stunden vor der zweimaligen Mittelrhein-Siegerin Jana Gegner und der zeitgleichen Niederländerin Manon Kamminga.

Speed Endergebnis

Neue und alte Führende im GERMAN INLINE CUP-Gesamtranking 2013 sind Jana Gegner und Julien Levrard in der Speed-Kategorie.

Fitness-rennen

Für die Fitness-Skater, welche aufgrund der Streckenführung erst 30 Minuten später starteten, gab es erstmalig ein eigenes Führungsfahrzeug.
Bei den Frauen siegte überraschend Carolin Hildebrand (Cologne Speed Team) in 1:33:49 Stunden mit deutlichem Vorsprung vor Gudrun Bast (Kastellaun) und Claudia Tietze (Berlin).
Auch bei den Männern konnte sich der spätere Sieger weit von der Verfolgergruppe absetzen: Daniele Giorgetta aus der Schweiz überquerte in 1:20:54 Stunden als Erster die Ziellinie in Koblenz. 

Fitness Endergebnis

Durch ihre Siege in Koblenz übernehmen nun Carolin Hildebrand und Daniele Giorgetta die Armbinde der GIC-Führenden in der Fitness-Kategorie.

Tapfere Zuschauer in den Ortschaften entlang der Strecke harrten geduldig im Regen aus und feuerten die Skater aller Leistungsklassen gleichermaßen an. So ließen sich die zum Teil rollentiefen Pfützen und die Kopfsteinpflasterpassage in Rhens gut bewältigen.

Wichtigsten Ergebnisse

Speed Frauen

1. Katharina Rumpus (Powerslide Matter World Team) 1:19:26 h
2. Jana Gegner (EOSkates Team) 1:19:26 h
3. Manon Kamminga (Powerslide Matter World Team) 1:19:26 h

Speed Männer

1. Severin Widmer (Swiss Skate Team) 1:08:12 h
2. Julien Levrard (EOSkates Team) 1:08:12 h
3. Nicolas Iten (Swiss Skate Team) 1:08:16 h

Fitness Frauen

1. Carolin Hildebrand (Cologne Speed Team) 1:33:49 h
2. Gudrun Bast (X-Sport Kastellaun) 1:38:14 h
3. Claudia Tietze (SCC Skating Berlin) 1:38:23 h

Fitness Männer

1. Daniele Giorgetta 1:20:54 h
2. Roman Schmidlin (Speed Inliner Basilisk) 1:22:10 h
3. Jean-Vincent Faehres (Skate for Fun) 1:23:13 h

Nützliche Links

Downloaden die Fitness-Frauenrennen Endergebnisse
Downloaden die Fitness-Männerrennen Endergebnisse 1/3
Downloaden die Fitness-Männerrennen Endergebnisse 2/3
Downloaden die Fitness-Männerrennen Endergebnisse 3/3
Downloaden die Speed-Frauenrennen Endergebnisse
Downloaden die Speed-Männerrennen Endergebnisse

Website des German inline Cup 

Text : German Inline Cup
Fotos: German Inline Cup
Korrektur : Iggnorance
Mise en ligne  den 29 May 2013 - Gelesen 3954 mal


Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung