-
Am 23 January 2012 Um 16:01 | Aktualisiert um 30 June 2013 Um 17:07

Lösen einer festsitzenden Schraube oder Achse in der Schiene

Lösen einer festsitzenden Schraube oder Achse in der Schiene

Die meisten Anfänger befürchten eine Schraube oder eine Achse während des Skatens zu verlieren. Deshalb ziehen sie die Schraube zu fest an. Wenn die Schraube erst einmal festsitzt in der Schiene ist es schwer sie zu lösen. Es passiert auch, dass der Inbus das Gewinde zerstört. Hier einige Tipps um widerspenstige Schraube und Achsen zu lösen…

Von 

Verschiedene Methoden in verschiedenen Situationen

Benutzt du eine einfache Achse eine mit Gegenschraube?

Différents types d'axes de rollerErste Sache: identifiziere die Art deiner Achse! Die Einsteiger Modelle sind meist mit Schraubachsen ausgestattet, wo hingegen bei High-End Modellen meist einfache Achsen benutzt werden. Eine einfache Achse besteht aus nur einem Stück. Das Ende der Achse hat ein Gewinde.

Versuche die behutsame Methode: Schmiermittel

Bevor man mit schwerer Artellerie anrückt sollte man erst mal mit Schmieröl versuchen  die Achse loszukriegen: WD40 oder ähnliche tun ihren Job gut...

Wenn das nicht hilft, versuche es mit einem Torxschlüssel…

Drehe die Schraube mit einem Torx auf. Eine abgenutzten Achse hat einen größeren Schraubenkopf, deshalb muss der Schlüssel auch größer gewählt werden (siehe unteres Bild).

Hämmere den Schlüssel gut hinein um genug Halt beim drehen zu haben. Man kann ein bisschen Öl auf das Gewinde auf der anderen Seite geben. Schraub ein wenig bevor du sie löst. Wenn das nicht hilft probier eine weitere Methode

Beachte: Der Torx den du benutzten solltest ist der T25 wenn die Achse noch in guten Zustand und der T27 wenn sie schon gut verbraucht ist.

Das Vorgehen das Folgt sollte mit großer Vorsicht vollzogen werden. Der Bohrer kann abrutschen und dich verletzen… Wir empfehlen Kindern ihre Eltern diese Arbeit machen zu lassen!

Utilisez une clé torx plus grande pour extraire l'axe bloqué

Achse mit Schraube?

Wenn die Prägung der Schraube sehr verbraucht ist und schon abgewetzt ist nach vielen festschrauben und lösen, dann hast du zwei Möglichkeiten:

Wennschon sägt man Nut mit einer Metallsäge auf den Schraubenkopf, wenn es möglich ist dies ohne Gefährdung der Schiene zu machen.

Oder du bohrst!

Eine Nut fräsen um einen Schlitzschraubenzieher zu nutzen

Wie schon oben beschrieben funktioniert diese Methode nur wenn der Kopf der Schraube groß genug ist um mit einer Metallsäge eine Nut reinzusägen.

  1. Sichere die Schiene damit sie sich nicht bewegen kann
  2. Benutze eine Metallsäge um eine Nut in den Kopf zu schneiden
  3. Sei Vorsichtig, dass die Schiene nicht beschädigt wird!
  4. Wenn die Nut tief genug ist, kann ein Schraubenzieher genug Grip haben
  5. Schraube lösen… Arbeit ist getan!

Das Bohren der Schraube

Die Absicht hierbei ist, dass man den Schraubenkopf vom Rest der Schraube trennt

  1. Suche einen Metallbohrer – in etwa gleiche Größe wie die Prägung des Inbus (4-5mm)
  2. Befestige die Schiene so fest wie möglich, damit sie sich nicht bewegt beim bohren, ein Schraubstock wäre das Beste
  3. Stell den Bohrer auf eine langsame Geschwindigkeit ein und setzte den Bohrer am Kopf der Schraube an
  4. Der Bohrer bohrt den Kopf auf, in Breite und Tiefe
  5. Wenn der Bohrer lang genug ist wird der Kopf abspringen in zwei Teile
  6. Jetzt musst du nur den Kopf vom Rest der Schraube trennen
  7. Dann zieh die Achse am andere Ende runter oder anders drück sie von der Bohrerseite runter mit einem Schraubenzieher oder anderem Werkzeug…

Faire sauter les têtes de vis bloquées

Gibt es einen Weg um die Achse noch zu retten?

Das Leben der Schraube endet hier, aber vielleicht kannst du die Achse retten!

  1. Halte die Achse in einem Schraubstock
  2. Halte sie feste Schraube mit einer Zange fest
  3. Probiere sie zu lösen… wenn es funktioniert hast du die Achse gerettet!

Lösen einer einfachen Achse

Tourne à gauche

Die Achsen, die bei Speed Skates benutzt werden sind einfache Achsen. Die Prägung wird meistens vom Inbus zerstört. Diese Achsen sind aus einem Stück gefertigt, das heißt es ist nicht möglich den Kopf abzubrechen… und es wäre sinnlos, da das Gewinde am unteren Ende der Achse ist.

Dazu kommt, dass die Schraube komplett in der Schiene integriert ist und nicht hervorsteht, deshalb gibt es nur wenige Optionen diese zu lösen.

  • Wennschon bist du in der Lage einen kleinen Schraubenzieher tief genug einzuführen um die Achse zu lösen…
  • Oder du kannst einen Gewindeschneider benutzen (Beste Lösung)
  • Oder du hast einen Bohrer (schlechteste Lösung)

L'utilisation d'un tourne à gauche pour sortir un axe simple

Ein Gewindeschneider, wie funktioniert das?

Es gibt ein Werkzeug, dass die Achse löst ohne zu bohren: ein Gewindeschneider. Seine Gewinde ist ein Linksgewinde, also um festzudrehen muss man lösen. Es kann in vielen Situationen sinnvoll sein…

  • Setze den Gewindeschneider in die Prägung der Achse an.
  • Schraube das Werkzeug Schritt für Schritt ein (Richtung beachten, linksrum)
  • Nach einem Moment wird das Werkzeug stoppen in der Achse
  • Wenn man ein wenig mehr Kraft einsetzt, löst sich die Schraube

Diese Methode ist die bestimmt effektivste und gefahrloseste. Versuche dies zuerst!

Utilisez une vis à bois pour sortir un axe simple

Kein Gewindeschneider? Eine Holzschraube kann helfen!

Wenn du keinen Gewindeschneider hast,  der Innensechskant in gutem Zustand ist aber die Achse bleibt trotz Anstrengungen fest. Eine weitere Lösung könnte folgende sein:

  1. Suche einen dünnen Bohrer, etwa 2 bis 3mm
  2. Befestige die Schiene, die Gewindeseite der Schraube nach oben
  3. Nimm einen Hammer und Meißel und schlage eine Aushöhlung (Anreißen) in die Schraube auf der Seite des Gewindes. Dieser kleine Punkt wird nützlich sein um den Bohrer anzusetzen (Zentrum der Schraube)
  4. Schraube hinein in die Achse.
  5. Trage etwa 1cm tief das Material der Schraube ab
  6. Setze eine Holzschraube an in dem grad gebohrten Loch und schraube (siehe Bild)
  7. Nach einem Moment wird die Schraube stoppen… dann funktioniert es wie beim Gewindeschneider. Beim Schrauben der Schraube löst du die Schraube!

Bohren einer einfachen Achse

Des têtes de vis uséesAnders als bei einem der Achse mit Schraube musst du bei einer einfachen Schraube auf der anderen Seite Bohren. Und das ist eine Arbeit die viel Ruhe und Vorsicht braucht. Außerdem überlebt es die Achse auf keinen Fall.

Das Prinzip: Die Achse wird geschwächt indem man sie aushöhlt von der Seite des Gewindes aus. Das Ziel ist es ein Loch von 2mm Breite zu bohren um das Material zu schwächen und das Lösen der Schraube ohne Zerstörung des Schienengewindes zu gewährleisten.

Sei Vorsichtig! Ein zu großer Bohrer zerstört auch das Gewinde der Schiene!

  1. Suche einen dünnen Bohrer, etwa 2 bis 3mm
  2. Befestige die Schiene, die Gewindeseite der Schraube nach oben
  3. Nimm einen Hammer und Meißel und schlage eine Aushöhlung (Anreißen) in die Schraube auf der Seite des Gewindes. Dieser kleine Punkt wird nützlich sein um den Bohrer anzusetzen (Zentrum der Schraube)
  4. Schraube hinein in die Achse.
  5. Trage etwa 1cm tief das Material der Schraube ab
  6. Die Gewindeseite wird geschwächt und Steifigkeit verlieren
  7. Probier sie noch einmal die Schraube zu lösen
  8. Wenn es noch nicht funktioniert, weite das Loch ein wenig mehr
  9. Jetzt sollte sich die Schraube einfach lösen. Du musst nur eine neue kaufen… aber wenigstens deine Schiene ist gerettet!

percer le filetage de l'axe simple

Nützliche Links

Von Alfathor
Übersetzung: Victor Wilking
Fotos: Alfathor, Xi, Yannick
Danke an David Lim, Xi
Mise en ligne  den 23 January 2012 - Gelesen 27045 mal


Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung