-
Am 03 December 2012 Um 18:30 | Aktualisiert um 28 May 2013 Um 17:33

Was zu machen ist, wenn du einem Hund über den Weg läufst

Was zu machen ist, wenn du einem Hund über den Weg läufst

Beziehungen zwischen Skatern und Hunden sind sehr unterschiedlich. Während einige total desinteressiert sind gibt es andere die komplett sauer werden. Hier einige Tipps um mit dem besten Freund des Menschen auszukommen…

Von 

Sich ein gutes Verhalten zulegen

Rencontre avec un chien errant

Weißt du was man machen muss wenn ein Hund dir über den Weg läuft?

Viele Skater, Skateboarder und Radfahrer treffen Hunde jeden Tag und das relativ unerwartet. Du kommst aus dem Zusammentreffen manchmal gelassen, manchmal beängstigt und nicht immer sicher heraus.

Wie solltest du dich verhalten?

  • Vermeide den Augenkontakt mit dem Hunde, er könnte Gefahr bedeuten
  • Versuche zu skaten und ruhig zu bleiben, wenn der Hund auf dich zu kommt. Es ist zu empfehlen einen sicheren Abstand zu wahren
  • Wenn der Hund nicht aggressiv ist und zu dir kommt, lass ihn an dir riechen aber verhindere plötzliche Bewegungen
  • Sehr wichtig: fange nicht an zu schreien, auch das stellt eine Bedrohung für den Hund dar
  • Strenge dich an ruhig zu bleiben. Hunde können angst spüren. Sie werden wieder gehen wenn du keine Angst zeigst.
  • Es ist nicht der Zeitpunkt freundlich zu sein. Versuche nicht Freund mit einem rumlaufenden, schlafenden oder essenden Hund zu werden. Lass ihn in Ruhe um potentielles Beißen zu umgehen
  • Wenn du verfolgt wirst, versuche nicht ihm weg zu skaten, es sei denn du bist weit voraus. Die meisten Hunde rennen schneller als du jemals skaten wirst. Sie mögen es Sachen hinterherzulaufen, auch nur zum spielen. Bleib Ruhig und gelassen, sie werden das Interesse an dir verlieren.
  • Sobald der Hund deine Anwesenheit vergisst skate langsam in die andere Richtung weg.
  • Wenn du öfter dem gleichen streunenden Hund übern Weg läufst, der feindselig ist, nimm Kontakt zu den Behörden auf bevor noch etwas passiert. Sonst ändere deine Strecke.
  • Wenn dich jemals ein Hund attackiert wirf ihm etwas hingegen, einen Helm, ein Rucksack. Es wird ihn ablenken und in der Zeit kannst du dich verstecken, irgendwo hoch klettern.
  • Wenn du attackiert wirst nimm die Fötus Position ein. Schütze Kopf, Ohren und Nacken mit den Armen.
  • Fülle systematisch eine Beschwerde aus an die Polizei und gehe sofort zum Arzt.

Was ist bei Hunden, die nicht am Haus festgeleint oder eingeschlossen sind?

Im ländlichen Bereich laufen Hunde oft frei herum. Man sollte hier besonders achtsam sein, wenn man ihr Grund überquert. Für einen Hund ist ein vorbeilaufen an ihrem Haus wie eine Verletzung ihres Territoriums. Sobald du vorbei bist, lassen sie dich in Ruhe.

Auch hier gilt, dass aggressive Hunde den Behörden mitgeteilt werden können. Der Besitzer ist verantwortlich für verursachten Schaden.

Gesetz (Frankreich)

Im Falle eines streunenden Tieres, Hund oder Katze, wird Verantwortung von der Gemeinde übernommen wenn sonst keine Lösung gefunden wird.

Streunende Hund oder Katzen sind nach Artikel 213-2 des ländlichen Gesetztes verboten.

Beim Aufeinandertreffen mit einem gefährlichen Tier, sollte besser Gemeinderat informiert werden.

Illustration de l'article chiens errants

Nützliche Links

Von Alfathor
Übersetzung: Victor Wilking
Fotos : Chihirosan
Mise en ligne  den 03 December 2012 - Gelesen 16440 mal


Envie de nous rejoindre ? Contactez-nous !

Werbung